INTERNET WORLD Business Logo Abo
Arbeit am PC
Sonstiges 26.04.2018
Sonstiges 26.04.2018

In eigener Sache Schreibwerkstatt: Schreiben wie ein Profi

shutterstock.com/Ditty_about_summer
shutterstock.com/Ditty_about_summer

Egal ob im Blog, im Online Shop oder in einer Pressemitteilung: Das geschriebene Wort macht einen Großteil des Contents im Netz aus. Qualität ist dabei entscheidend. Im Seminar "Schreibwerkstatt: Texten wie ein Redakteur" erklären wir, wie man Texte ansprechend formuliert.

Gute Texte sind neben hochwertigen Bildern das A und O des Online Content. Ansprechende und individuelle Texte zu verfassen, kostet aber Zeit und damit Geld. Für gute Texte spricht, dass sie ein Qualitätsmerkmal für jeden Auftritt im Netz sind. Von der Art des Auftritts ist dann aber abhängig, welcher Text als "gut" gelten kann.

Der erste Schritt zu einem guten Text ist also der, sich klarzumachen, welchen Zweck man als Autor mit dem Text verfolgt. Soll er informieren, beschreiben oder gar etwas verkaufen? Die nächste Frage, die man sich stellen sollte, ist die nach der Zielgruppe. Für ein Fachpublikum beispielsweise kann man Fachbegriffe deutlich großzügiger verwenden als bei einer fachfremden Leserschaft, Verbraucher sprechen eine andere Sprache als Geschäftskunden - ebenso wie Alt und Jung.

Zuletzt muss noch das Umfeld eines Textes beachtet werden, denn dieses schafft beim Leser eine gewisse Erwartungshaltung. Diese zu antizipieren und zu erfüllen ist Teil der Herausforderung, einen guten Text zu schreiben.

Daneben gibt es aber auch zahlreiche Gemeinsamkeiten, die gute Texte immer teilen, unabhängig von Zweck oder Zielgruppe. So spielt die Textwahrnehmung stets dieselbe Rolle, und auch bei der Textlänge gibt es Richtwerte, die Genre-übergreifend Gültigkeit haben. Einer der wichtigsten Punkte - der zugleich häufig vernachlässigt wird - ist die optische Gestaltung. Der beste Artikel nützt nichts, wenn er dem Leser als Textwand präsentiert wird. Eine gute Unterteilung hingegen hilft dem Lesefluss.

Die Grundlagen des Textens erklärt Ingrid Schutzmann, Redakteurin der Internet World Business, in dem Internet World Academy-Seminar "Schreibwerkstatt: Texten wie ein Redakteur", das am 8. Mai in München stattfindet. Neben den allgemeinen Regeln für gutes Texten werden Pressemitteilungen, Texte für Content-Marketing und Blogeinträge intensiv behandelt. Dabei steht nicht nur die Theorie im Mittelpunkt - Praktische Anwendung und Übungen am Beispiel verschiedener Textarten runden das Seminar ab.

Das könnte Sie auch interessieren