INTERNET WORLD Business Logo Abo
Immer mehr Medikamente werden über das Internet gekauft. Doch wie stelle ich fest, ob eine Online-Apotheke seriös ist und die gelieferten Pillen keine Fälschung sind?
Sonstiges 25.06.2014
Sonstiges 25.06.2014

Neues EU-Siegel Arzneimittelkauf im Netz soll sicherer werden

Shutterstock - Dwphotos
Shutterstock - Dwphotos

Die EU-Kommission will mit einem neuen Logo für mehr Sicherheit beim Arzneimittelkauf im Internet sorgen. Das Siegel soll bereits 2015 eingeführt werden.

Online-Apotheken sind bequem und werden bei Verbrauchern immer beliebter. Um für mehr Sicherheit beim Medikamentenkauf im Web zu sorgen, hat die Europäische Kommission nun die Einführung eines neuen Siegels beschlossen.

Das Logo sollen alle in der EU zugelassenen Online-Apotheken auf ihren Webseiten einbauen. Ein Flagge zeigt an, in welchem Land eine Apotheke ihren Sitz hat. Der Text auf dem Logo erscheint in der jeweiligen Amtssprache. Ein Klick auf das Symbol führt auf die Webseite der jeweiligen nationalen Zulassungsbehörde mit einer Liste aller zugelassenen Internet-Apotheken.

Kunden können kontrollieren, ob die gewählte Online-Apotheke dort aufgeführt ist. Wenn das nicht der Fall ist, dann sollte man einen anderen Arzneimittelversender wählen. "Verbraucher müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie beim Kauf von Arzneimitteln im Internet Gefahr laufen, Fälschungen zu bekommen, wenn sie nicht bei einem behördlich zugelassenen Vertreiber bestellen. Gefälschte Arzneimittel sind im besten Fall unwirksam, können aber auch schädlich oder gar tödlich sein", begründete EU-Gesundheitskommissar Tonio Borg den Schritt.

Die Verordnung der EU-Kommission soll in den nächsten sechs Wochen in Kraft treten. Die EU-Mitgliedsländer haben dann ein Jahr Zeit, um das neue Logo und die Zulassungslisten einzuführen. Das Logo soll ab der zweiten Jahreshälfte 2015 zur Verfügung stehen.

Im vergangenen Jahr hat Mauve seiner Versandhandelssoftware für Apotheken mehr Zahlungsmöglichkeiten hinzugefügt . Dank der Integration von Billpays Zahlungsarten können Onlineshops, die das Mauve-System nutzen, ihren Kunden neben der üblichen Kreditkartenabrechnung auch Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren