INTERNET WORLD Business Logo Abo
Kabelloses Internet wächst langsam Foto: fotolia.de/Eisenhans
Sonstiges 11.10.2010
Sonstiges 11.10.2010

Kabelloses Internet wächst langsam 15.000 WLAN-Hotspots in Deutschland

Das schnurlose Internet wird in Deutschland immer größer - bereits 15.000 Hotspots stehen Usern des mobilen Internets hierzulande zur Verfügung. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland aber deutlich zurück.

In Deutschland kommen auf jeweils 100.000 Einwohner 18 WLAN-Hotspots. Das errechnete der Branchenverband Bitkom jetzt. Damit liegt Deutschland im internationalen Vergleich des Hotspot-Angebots auf Platz 15.

Am besten ausgestattet mit öffentlichen WLAN-Zugängen ist Schweden. Hier stehen 85 Hotspots pro 100.000 Einwohner zur Verfügung. In der Schweiz sind es 74 und in Irland 58. Die USA verfügen über 23 WLAN-Hotspots pro 100.000 Einwohner und liegen damit auf Rang 10.

Als Grund für das bisher noch zögerliche Wachstum der Hotspotzahl in Deutschland nennt der Bitkom die unsichere Rechtssituation hierzulande. So müssen Betreiber von WLAN-Hotspots ihre Nutzer registrieren. Das führe vor allem bei kleineren Anbietern wie Cafés zu Verunsicherung, die die Haftbarmachung für illegale Downloads durch ihre Gäste fürchten.

Das könnte Sie auch interessieren