INTERNET WORLD Business Logo Abo
mirapodo analysiert mit Webtrekk Q3
Sonstiges 21.04.2010
Sonstiges 21.04.2010

mirapodo analysiert mit Webtrekk Q3 Otto-Schuhversand setzt auf Webtrekk

Der Berliner Webanalyse-Anbieter Webtrekk gewinnt einen weiteren Kunden für seine Webcontrolling-Software Q3. Die zur Otto-Gruppe gehörende mirapodo GmbH wird ab sofort mithilfe des Analysetools ihren Online-Schuhversand weiter optimieren.

Kundenwünsche sollen mithilfe der Software zukünftig noch genauer berücksichtigt, das Angebot besser abgestimmt und so die Konversionsraten des Webshops maximiert werden. "Die Webanalyse-Software Webtrekk Q3 unterstützt uns dabei, unseren Internetauftritt noch besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Shop-Besucher abzustimmen und die Usability des Webshops zu optimieren", erklärt Dominik Stiefermann, Head of Internet Marketing bei der mirapodo GmbH.

Seinen siebenstelligen Display- und Dialogmarketing-Etat hat mirapodo an mediascale vergeben, das Suchmaschinenmarketing verantwortet explido Webmarketing.

Das könnte Sie auch interessieren