INTERNET WORLD Logo Abo
Domainnamen in der Rezession (Foto: istockphoto.com/Vadymvdrobot)
Sonstiges 17.08.2011
Sonstiges 17.08.2011

Domainnamen für die Rezession Keiner will den Währungskollaps

Schuldenberg, Währungskollaps, Kreditblase: Wer dieser Tage fernsieht oder die Zeitung aufschlägt, kommt an diesen Begriffen nicht vorbei. Nicht so im Internet. Die aussagekräftigen Schlagwörter sind als Domainnamen offensichtlich nicht beliebt - und haben bisher noch keine Käufer gefunden.

Beschreibende Domainnamen sind im Internet beliebt - aber nicht, wenn es um die negativ belegten Schlagwörter der gegenwärtigen Finanzkrise geht. Einer Untersuchung von Sedo zufolge gehören viele der Finanzdomainnamen derzeit niemandem oder sie führen auf Seiten, die thematisch ganz andere Inhalte zeigen. So führt schuldenberg.de zu einem Geschenkeshop und finanzkatastrophe.de bringt lediglich einen bunten Fisch auf den Bildschirm. Noch keine Käufer konnten beispielsweise die Domains Schuldendebakel, Kreditblase und Währungskollaps finden.

Überraschend ist, dass Domains wie EU-Stabilitaetspakt.de und Euro-Rettungsschirm.de, die prädestiniert für Informationsangebote von Seiten der EU-Behörden wären, ebenfalls frei verfügabr sind. Für die Studie untersuchte Sedo insgesamt 80 Internetadressen aus dem Finanzbereich. Davon waren 37 bisher unverkauft, zehn weitere stehen zum Verkauf.

Das könnte Sie auch interessieren