INTERNET WORLD Business Logo Abo
Loyality
Sonstiges
05.06.2020
Sonstiges
05.06.2020

Kundenbindung und Rewards 7 Schritte zum erfolgreichen Loyalty-Marketing in der Krise

shutterstock.com/Black Salmon
shutterstock.com/Black Salmon

Loyale Bestandskunden sind das wichtigste Asset für Online-Händler. Doch gerade in Krisenzeiten bedarf es einer guten Kundeninteraktion, um verunsicherte Käufer zum Checkout zu bewegen. Wir haben Tipps für gelungene Kundenbindung, Personalisierung und Rewards.

Von Alexander Süßel, Digital Loyalty Consultant bei AS-auf-Zeit und DACH-Partner bei Open Loyalty

Die Covid-19-Pandemie hat auch das Kaufverhalten deutlich verändert. Viele Unternehmen kämpfen aktuell mit sinkenden Umsätzen, Frequenzverlust und Kaufzurückhaltung. Ein bewährtes Hilfsmittel, Kunden trotz allem an eine Marke zu binden, sind Loyalty-Programme. Sie helfen Händlern, Bestandskunden besser zu verstehen und ihnen maßgeschneiderte Produkte und Services anzubieten.

Doch die Corona-Krise verändert auch die Voraussetzungen für Kundenbindungssprogramme. Laut dem "Loyalty Trends 2020 Report" sind emotionale und personalisierte 1:1-Kommunikation mit Loyalty-Mitgliedern, die Einführung oder Umstrukturierung von service-orientierten Rewards sowie eine gut geführte Kundendatenbank aktuell wesentliche Erfolgsfaktoren für Unternehmen aller Branchen.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren