INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 25.03.2020
WirsidBorkum.de
Sonstiges 25.03.2020

Mutmacher des Tages

Eine Insel hält zusammen: "Wir sind Borkum"

Screenshot/wirsindborkum.de
Screenshot/wirsindborkum.de

Hinter unserem "Mutmacher des Tages" stecken Firmen und Händler, die zeigen: Eine Krise birgt auch das Potenzial für Neues und Kreatives - kurzum: für Ideen, die Mut machen. Ein Beispiel dafür ist die Seite "wirsindborkum.de".

Bei den vielen beängstigenden Corona-News, die uns derzeit ereilen, sind Sorgenfalten an der Tagesordnung. Für viele Händler und Unternehmen ist die Zukunft ungewiss. Wir präsentieren an dieser Stelle ab sofort unseren "Mutmacher des Tages". Dahinter stecken Firmen und Händler, die zeigen: Eine Krise birgt auch das Potenzial für Neues und Kreatives - kurzum: für Ideen, die Mut machen. Ein Beispiel dafür ist die Seite "wirsindborkum.de".

Eine Insel wie Borkum lebt vom Tourismus, die Saison steht kurz vor Ostern eigentlich in den Startlöchern. Doch aktuell ist Borkum wie ausgestorben. Denn aufgrund der Corona-Krise mussten alle Touristen und Kurgäste die Insel bis auf Weiteres verlassen.

Damit stehen Borkums Gastronomen, Einzelhändler, Hoteliers und andere Unternehmer jetzt vor großen Problemen. Denn im Tourismus gibt es keinen Nachholeffekt: "Ein Essen, das wir heute nicht verkaufen, wird in zwei Monaten auch nicht verkauft. Wenn unsere Räumlichkeiten heute leer stehen, können in zwei Monaten nicht doppelt so viele Menschen kommen. Die Kosten aber türmen sich auf", so die örtliche Tourismus-Branche.

"Vorfreunde kaufen und zugleich Gutes tun"

Um die Herausforderung dennoch zu meistern und auf anderem Wege für die Gäste da sein zu können, wurde die Website "wirsindborkum.de" ins Leben gerufen, auf der man "Vorfreunde kaufen und zugleich Gutes tun kann".

Konkret können auf der Seite Gutscheine von vielen verschiedenen Geschäften, Strandbars, Restaurants und Hotels erworben werden. So können die Unternehmen auch in den schweren Monaten ohne Gäste Einnahmen generieren.

Die Webshopper können die Gutscheine dann ganz einfach in ihrem nächsten Urlaub auf der Insel einlösen. Sie können dann beispielsweise im Nordsee Hotel übernachten, sich im Eilandstyle einen schicken Pullover kaufen und den Sonnenuntergang bei einem Cocktail im StrandFlair genießen.

Das könnte Sie auch interessieren