INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 02.01.2013
Sonstiges 02.01.2013

Internet Explorer "Fix-It-Tool" für kritische Schwachstelle

Ende vergangener Woche war eine kritische Schwachstelle im Internet Explorer bekannt geworden. Ein vorläufiges Fix-It-Tool soll die Sicherheitslücke nun schließen. 

Mit einem provisorischen Fix-It-Tool wil Microsoft die kritische Schwachstelle im Browser Internet Explorer provisorisch schließen. Die Sicherheitslücke in den IE-Versionen 6 bis 8  war Ende vergangener Woche bekannt geworden und wurde bereits aktiv für Angriffe ausgenutzt, wie Heise meldet.

Laut Microsoft-Mitarbeiter Cristian Craioveanu werde die angekündigte Zwischenlösung zu keinen Problemen mit dem endgültigen Sicherheits-Update kommen. Das Tool werde allerdings den Browser etwas verlangsamen. 

Das könnte Sie auch interessieren