INTERNET WORLD Business Logo Abo
Firefox 3.6.4 als Beta erschienen
Sonstiges 21.04.2010
Sonstiges 21.04.2010

Firefox 3.6.4 als Beta erschienen Neuer Firefox hilft bei Plug-in-Abstürzen

Die Entwickler von Mozilla haben die neueste Version des populären Webbrowsers Firefox als Beta zum Testen freigegeben. In Version 3.6.4 soll der Browser deutlich souveräner mit abgestürzten Anwendungen umgehen.

Dazu wurde eine Technik, die innerhalb des Mozilla-Projekts "Lorentz" entwickelt wurde, implementiert. Plug-ins wie zum Beispiel Quicktime, Silverlight oder der Acrobat Reader laufen damit in eigenen Prozessen ab und beeinflussen damit nicht mehr die Performance aller Browserinstanzen. Tritt ein Fehler auf, kann dadurch die Seite im Tab samt Plug-in erneut aufgerufen werden, wodurch der bisher immer nötige Browser-Neustart vermieden wird. Die neue Browsertestversion steht sowohl für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.

Das könnte Sie auch interessieren