INTERNET WORLD Business Logo Abo
ipayment-Anbindung für Oxids Webshop
Sonstiges 10.06.2009
Sonstiges 10.06.2009

ipayment-Anbindung für Oxids Webshop

Der Dortmunder Anbieter von E-Commerce-Lösungen anzido hat für Oxids E-Shop eine Schnittstelle zum Bezahlsystem ipayment entwickelt. Das von Oxid eSales zertifizierte Modul oxid2ipayment kann ab sofort in die Professional und Enterprise Edition eingebunden werden.

Über die Schnittstelle können die Kunden ihre Zahlungen über den 1&1-Paymentdienst ipayment abwickeln. Der erlaubt die Zahlung via elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) und Kreditkarte. Die Softwarelösung prüft die Zahlungsdaten und wickelt die Transaktionen automatisch ab. Händler können in alle Vorgänge eingreifen und dadurch beispielsweise Teilabbuchungen, Gutschriften und Stornierungen bearbeiten.

Die Schnittstelle kostet 369 Euro plus Umsatzsteuer. Das Update für eine ältere Version schlägt mit 149 Euro zuzüglich Umsatzsteuer zu Buche. Das Modul ist über Oxid eXchange für den eShop 4 erhältlich. Ebenso steht eine kostenlose Version des Moduls für die Community Edition zum Download bereit, die jedoch einen abgespeckten Funktionsumfang aufweist.

Das könnte Sie auch interessieren