INTERNET WORLD Logo Abo
Höchstpreise: server.com bringt 770.000 US-Dollar
Sonstiges 04.08.2009
Sonstiges 04.08.2009

Höchstpreise: server.com bringt 770.000 US-Dollar

Im Domainhandel gibt es keine Krise: Die Domain server.com wechselte für 770.000 US-Dollar (rund 534.000 Euro) den Besitzer. Die Domain, die in der letzten Zeit geparkt war, zählt monatlich rund 12.000 Unique Users.

Der Verkäufer von server.com ist ein Privatmann aus Boston, USA. Wer der neue Besitzer ist, wurde bislang nicht bekannt. Auch weitere Domainverkäufe erwecken den Eindruck, dass die Wirtschaftskrise in der Branche nicht angekommen ist. So wurde kürzlich die Domain jesus.net für 124.337 US-Dollar (rund 86.000 Euro) verkauft. Zu den teuersten Domains, die im ersten Quartal 2009 über den Domainhändler sedo gehandelt wurden, gehören fly.com (1,6 Millionen US-Dollar), body.com (400.000 US-Dollar) und forums.com (399.990 US-Dollar).

Das könnte Sie auch interessieren