INTERNET WORLD Business Logo Abo
Webtrekk Langzeitstudie 4. Quartal 2011
Sonstiges 03.01.2012
Sonstiges 03.01.2012

Webstatistik für das vierte Quartal 2011 Windows 7 überholt XP

Erstmals seit dem Markteintritt im Jahr 2009 hat das Betriebssystem Windows 7 einen größeren Marktanteil als sein Vorgänger Windows XP, der 2001 erschienen war. Windows 7 legte in der Langzeitstudie für das vierte Quartal 2011 von  3,3 Prozent auf 34,9 Prozent Marktanteil zu.

XP dagegen kommt immerhin noch auf 31,8 Prozent Marktanteil. Gänzlich abgeschlagen zeigt sich Windows Vista mit 13,7 Prozent. "Windows 7 hat jetzt erreicht, was Microsoft mit Vista nie gelungen ist: Windows XP wird langsam, aber sicher in den Ruhestand geschickt", sagt Christian Sauer, Geschäftsführer von Webtrekk. Vista, das vor Windows 7 veröffentlicht wurde, hatte sich bei den Anwendern nie richtig durchgesetzt und erreichte seinen höchsten Marktanteil von 25,1 Prozent im dritten Quartal 2009. Mittlerweile kaum noch von Bedeutung mit einem Anteil von 0,3 Prozent ist Windows 2000, für das es keine Sicherheitsupdates mehr gibt.

Insgesamt bleibt Windows mit einem Marktanteil von 80,7 Prozent marktbeherrschend, auch wenn die Windows-Betriebssysteme im Vergleich zum Vorquartal um 0,2 Prozent verlieren.  Mac OS X steigt um 0,4 Prozent auf 15,8 Prozent und erreicht damit in Deutschland seinen Höchststand seit Start der Webtrekk Langzeitstudie im Jahr 2006. Nur 1,4 Prozent Marktanteil erreicht Unix, 2,1 Prozent weitere Betriebssysteme.

Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte der von Webtrekk analysierten deutschen Kundensites, bestehend aus stark frequentierten Premiumangeboten aus den Bereichen E-Commerce, Finanzen und Medien.

Das könnte Sie auch interessieren