INTERNET WORLD Logo Abo
Apple Store
Sonstiges 09.04.2015
Sonstiges 09.04.2015

Update Apple veröffentlicht iOS 8.3

Shutterstock/Denis Kuvaev
Shutterstock/Denis Kuvaev

Der kalifornische Hersteller Apple hat die neue Version 8.3 seines mobilen Betriebssystems iOS zum Download bereitgestellt. Der Hersteller verspricht zahlreiche Verbesserungen und Bugfixes.

Apple hat damit begonnen, die neue Version 8.3 seines mobilen Betriebssystems iOS auszurollen. Diese soll Fehler beheben, die Stabilität erhöhen und weitere Verbesserungen auf iPhone & Co. bringen.

Konkret sollen durch iOS 8.3 unter anderem Apps schneller starten und Schwierigkeiten bei WLAN- und Bluetooth-Verbindungen beseitigt werden. Weiterhin werden 300 neue Emojis mitgeliefert, deren Hautfarbe erstmals angepasst werden kann. Auch Siri hat dazugelernt: Die Sprachassistentin beherrscht nun neue Sprachen, darunter Niederländisch, Türkisch und Russisch.

Weitere Verbesserung betreffen beispielsweise die iPhone-Fahrzeugintegration CarPlay, die Nachrichten- sowie die Unternehmensfunktionen. Einen Überblick über alle Bugfixes und Verbesserungen findet man in der offiziellen Release Note. Der Download von iOS 8.3 ist - abhängig vom Gerät - bis zu 1,3 GB groß. iOS 8.3 steht für iPhone (ab 4s), iPad (ab 2) und iPod touch (ab 5G) zur Installation bereit.

Das könnte Sie auch interessieren