INTERNET WORLD Business Logo Abo
Die wertvollste Marke der Welt
Sonstiges 09.05.2011
Sonstiges 09.05.2011

Die wertvollste Marke der Welt Apple stößt Google vom Thron

Wenn das nicht satte Zahlen sind: Seit 2006 ist der Wert der Marke Apple um 859 Prozent gestiegen. Damit übertrumpft Apple mittlerweile den langjährigen Marken-Weltbesten Google.

Die Marke Apple ist 153,3 Milliarden US-Dollar wert. Das ermittelte die Studie "The BrandZ Top 100 Most Valuable Global Brands" von MillwardBrown. Das Unternehmen aus Cupertino, Kalifornien verbesserte sich damit im Vergleich zum vorigen Jahr um 84 Prozent und überrundete locker die bisherige Top-Marke, Google. Googles Markenwert sank im vergangenen Jahr um zwei Prozent und beläuft sich jetzt auf einen Wert von 111,5 Milliarden US-Dollar.

In den Top Ten des Marken-Rankings liegen IBM und Microsoft auf den Plätzen drei und fünf mit Werten von 100,8 Milliarden US-Dollar, sowie 78,2 Milliarden US-Dollar.

Von Apple lernen

"Indem Apple seine Marke pflegt und kontinuierlich weiterentwickelt, ist das Unternehmen in der Lage Kapital aus seinem Namen zu schlagen und wirtschaftliche Turbulenzen zu überstehen. Die Apple-Marke ist eine globale Erfolgsgeschichte, von der andere Marken lernen können", sagt Eileen Campbell, CEO von MillwardBrown.

Technologie- und Telekommarken dominieren das diesjährige Ranking mit Apple, Google und IBM auf den Top-Plätzen. Auch Facebook erscheint erstmals unter den hundert wichtigsten Marken auf Platz 35. Das soziale Netzwerk hält dieses Jahr den Rekord für die größte Steigerungsrate im Markenwert: Der Wert der Marke Facebook wird nunmehr auf 19,1 Milliarden US-Dollar geschätzt, was MillwardBrown mit einer Steigerung von 249 Prozent beziffert.

Im Bereich E-Commerce konnte Amazon den bisherigen Marken-King Walmart überrunden und kommt in der Gesamtwertung auf Platz 14. Der Onlinehändler verbesserte seinen Markenwert um 37 Prozent; die Marke Amazon ist 37,6 Milliarden US-Dollar wert. Walmart liegt mit 37,3 Milliarden US-Dollar auf Platz 15 (Wertrückgang von fünf Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren