INTERNET WORLD Business Logo Abo
Zahlen via Handy
Sonstiges 07.12.2016
Sonstiges 07.12.2016

Square Cash Apple Pay läuft auch über Square

shutterstock.com/Tashatuvango
shutterstock.com/Tashatuvango

Seit September 2016 gibt es bei Square virtuelle Kreditkarten, die direkt über das Konto des Nutzers abrechnen. Jetzt integriert der Bezahlanbieter auch Apple Pay in das Kartenangebot.

Ursprünglich ging es bei Square Cash darum, Transaktionen von Nutzer zu Nutzer zu ermöglichen. Nach dem ersten Schritt, die Zahloption auch in Geschäften einzusetzen, geht die digitale Zahlkarte jetzt noch einen Schritt weiter: Square erweitert das Angebot um eine Apple-Pay-Integration. Das berichtet Recode.

Dank der Integration des Apple-Bezahlsystems lassen sich nun auch in Geschäften Zahlungen tätigen. Das aber selbstverständlich nur da, wo Händler Apple Pay als Zahlungsart akzeptieren.

Umgekehrt gibt es Square Cash übrigens schon seit über einem Jahr auch bei Apple: Auf der Apple Watch lässt sich so Geld zwischen Privatnutzern transferieren.

Das könnte Sie auch interessieren