INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 29.09.2016
Apple App Store
Sonstiges 29.09.2016

Für Developer

Apple gibt Search Ads im App Store frei

Apple.com/Screenshot
Apple.com/Screenshot

Anfang 2016 führte Apple Anzeigen in der App Store Suche sein. Das kürzlich aktualisierte iOS 10 enthält diese Möglichkeit bereits, doch jetzt werden die Search Ads offiziell vorgestellt.

Rund 65 Prozent der App-Downloads über den App Store kommen aus den Suchergebnissen, so Apple. Eine App dank Search Ad auf einem der vorderen Plätze in den Suchergebnissen zu platzieren, dürfte damit ein Vorteil sein. Und genau das stellt Apple jetzt Developern auf einer neuen Webseite vor.

Die Anzeigen können in nur wenigen Schritten eingerichtet werden. Als Schmankerl bietet Apple zum Einstieg neuen Nutzern eine Gutschrift von 100 US-Dollar zum Ausprobieren der neuen Anzeigen. Im Sommer 2016 hatte Apple die neuen App Store Search Ads bereits getestet.

Die Einführung der Search Ads war bereits vor zwei Wochen angekündigt worden. Im Google Play Store gibt es Search Ads seit Sommer 2015.

Das könnte Sie auch interessieren