INTERNET WORLD Business Logo Abo
Kindle-App für Apple-Tablet
Sonstiges 28.05.2010
Sonstiges 28.05.2010

Kindle-App für Apple-Tablet Amazon will iPad-Nutzer als E-Book-Kunden gewinnen

Die Kindle-Anwendung fürs iPad ist seit heute in allen Ländern verfügbar, in denen der Tablet-PC ab heute auf dem Markt ist. Damit können iPad-Besitzer Bücher im für das Lesegerät Kindle entwickelten Format kaufen und auf dem iPad lesen.

Mit der App für Apples Tablet-PC will Amazon die Zielgruppe derer erreichen, die zwar digitale Bücher lesen möchte, aber nicht zum Kauf des Lesegeräts Kindle bereit sind. Die kostenlose Anwendung ermöglicht das Lesen und Synchronisieren von E-Books und entspricht damit in ihrer Funktionalität dem Kindle fürs iPhone, ist jedoch in der Optik fürs iPad angepasst.

Seit März bietet der Onlinebuchhändler ein Programm an, um E-Books auf dem Mac zu lesen. Die elektronischen Bücher werden nicht nur auf den Amazon-Readern Kindle und Kindle DX angezeigt, sondern auch auf iPhone, iPod touch, BlackBerry, PC und Mac. Amazon hat noch für diesen Sommer eine Kindle-Applikation für Android-basierte Smartphones in Aussicht gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren