Social Media 03.01.2019, 09:43 Uhr

Die wichtigsten Social-Media-Themen 2019

Quelle: 
BVDW
Simon Garreis (C3), Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW:
"Insgesamt müssen Unternehmen 2019 ihr Social Media Marketing weiterhin umstellen von oft ineffektivem 'Grundrauschen' (es rauscht nämlich nur) hin zu KPI-basiertem und kreativem Micro Campaigning. Der Differentiator für Brands ist dabei ausschließlich die Content-Qualität, denn Media als Commodity ist für alle gleich. LinkedIn bleibt spannend, denn hier schlummern riesige Potenziale, besonders in Sachen Corporate Influencing und Thought Leadership. Auch wie sich WhatsApp öffnen wird, dürfte interessant werden. Ansonsten: Facebook geht zurück aber bleibt die No.1, AR-Inhalte werden als Format neue Szenarien ermöglichen, und die intensive Nutzung von Story-Formaten setzt sich fort."