Twitter. Der Kurzmitteilungsdienst hat ein so genanntes Translation Center eingerichtet, in dem sich Nutzer anmelden können, die bei der Lokalisierung und Übersetzung von Twitter helfen möchten."> Twitter. Der Kurzmitteilungsdienst hat ein so genanntes Translation Center eingerichtet, in dem sich Nutzer anmelden können, die bei der Lokalisierung und Übersetzung von Twitter helfen möchten." /> Twitter. Der Kurzmitteilungsdienst hat ein so genanntes Translation Center eingerichtet, in dem sich Nutzer anmelden können, die bei der Lokalisierung und Übersetzung von Twitter helfen möchten." />
Twitter launcht Translation Center 15.02.2011, 08:16 Uhr

Mit Userhilfe zum mehrsprachigen Netzwerk

"Freiwillige Übersetzer gesucht", heißt es bei Twitter. Der Kurzmitteilungsdienst hat ein so genanntes Translation Center eingerichtet, in dem sich Nutzer anmelden können, die bei der Lokalisierung und Übersetzung von Twitter helfen möchten.
Twitter launcht Translation Center
"Crowdsourcing" ist im Trend! Im Translation Center können sich Twitter-Nutzer anmelden, eine Sprache wählen und mit dem Übersetzen anfangen. Über die freiwillige Mithilfe seiner User will Twitter seine Bereiche twitter.com, mobile.twitter.com, Twitter for iPhone und iPad, Twitter for Android, Twitter Help und das Twitter Business Center lokalisieren und auf sprachliche Richtigkeit überprüfen.
Dabei werden lediglich die Twitter-Texte übersetzt, nicht die Tweets. Das soziale Netzwerk ist bereits auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch und Spanisch verfügbar. Als nächstes stehen auf dem Übersetzungsplan laut Twitter-Blog Indonesisch, Russisch und Türkisch.



Das könnte Sie auch interessieren