Anti-Mobbing-Feature startet 22.11.2019, 10:14 Uhr

Twitter erlaubt das Ausblenden von Replies

Twitter bringt jetzt eine neue Funktion, die Nutzern ermöglichen soll, Konversationen im Netzwerk sicherer zu machen. Antworten auf ihre Tweets können von den Usern ausgeblendet werden.
(Quelle: shutterstock.com/Bloomua)
Nach einem Test ist es jetzt soweit: Twitter gibt Nutzern mehr Kontrolle über ihre Timeline, indem sie Antworten auf ihre Tweets ausblenden können. Damit lässt sich verhindern, dass die Konversationen in eine nicht gewünschte Richtung abdriften. Die Funktion "Replies ausblenden" ist ab sofort für alle Nutzer weltweit verfügbar.
Dabei ist das Feature so konzipiert, dass Follower nach wie vor die Möglichkeit haben, auf Tweets zu reagieren. Bei aktivierter Funktion werden die ausgeblendeten Replies jedoch nur sichtbar, nachdem die Leser auf das graue Symbol tippen, das auf den Tweets erscheint. So haben alle Nutzer mehr Kontrolle über die Konversationen, die sie auf Twitter starten, während die Follower ebenfalls die Möglichkeit haben, das gesamte Gespräch einzusehen.
So werden die Tweets ausgeblendet.
Quelle: Twitter/Screenshot
In der Ankündigung der neuen Funktion gibt Twitter Einblick in die Erkenntnisse aus der Testphase: So werden insbesondere die Replies ausgeblendet, die die Nutzer für irrelevant, unbedeutend oder störend halten. Vor allem Nutzer, die keine Block- oder Mute-Funktion anwenden, nutzen die Ausblendefunktion. Interessant: Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens scheinen das neue Feature noch nicht für sich entdeckt zu haben. 

Arbeit an weiteren Kontrolloptionen

In Zukunft will Twitter weiterhin an neuen Kontrolloptionen arbeiten, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, die Konversationen in und um ihre Tweets selbst zu steuern. Dazu soll unter anderem ein neuer Endpoint für ausgeblendete Replies eingeführt werden, der als Basis für Entwickler dienen soll. Außerdem arbeite man an weiteren Optionen, welcher Nutzer auf bestimmte Gespräche antworten oder diese sehen kann, und teste Änderungen an den Interaktionsmöglichkeiten, um festzustellen, ob diese zu einer besseren Gesprächskultur führen.
Die Funktion "Replies ausblenden" wird weltweit auf iOS, Android, Twitter Lite und twitter.com eingeführt. Den Test der neuen Funktion hatte Twitter bereits im Juli 2019 angekündigt.



Das könnte Sie auch interessieren