Herunterladbare Tweets bei Twitter? 24.09.2012, 14:03 Uhr

Nutzergeschichte im Download

Twitter will wohl mit anderen sozialen Netzwerken gleichziehen: Der Kurzmitteilungsdienst arbeitet bereits daran, in Kürze seinen Nutzern die Möglichkeit zu bieten, ihre Tweets herunterladen zu können.
Herunterladbare Tweets bei Twitter?
Noch vor Ende des Jahres 2012 soll es so weit sein. Dann will Twitter auch seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, ihre Tweets herunterladen und so übersichtlich abspeichern zu können. Das ließ jetzt Twitter-CEO Dick Costolo am Rande einer Nachrichtenkonferenz verlauten.
Das Herunterladen von Tweets diene zum Einen dem eigenen Überblick über gesendete Informationen, könnte aber auch zur zeitlichen Einordnung bei Disputen sinnvoll sein, so Techcrunch (TechCrunch)&utm_content=Google Reader:Techcrunch. Sowohl Facebook als auch Google+ bieten derzeit eine solche Download-Funktion an.
Für seine Werbekunden ist Twitter derzeit ebenfalls kräftig am Basteln: Für die SB-Werbeplattform entwickelte das Netzwerk erst kürzlich neue Analyse-Tools. Auch die Profilseiten für Marken wurden einem Redesign unterzogen.



Das könnte Sie auch interessieren