Keyword Targeting bei Twitter 18.04.2013, 10:23 Uhr

Den Nutzer beim Wort genommen

Twitter legt bei seiner Werbung noch eins drauf. Ab sofort bietet das Sociaal-Media-Unternehmen seinen Kunden das Targeting nach Stichwörtern, die in Kurznachrichten der Mitglieder enthalten sind. Damit können Firmen ihre Anzeigen direkt auf die Interessen der Nutzer reagieren.
Keyword Targeting bei Twitter
Das neueste Feature von Twitter Advertising ist ab sofort in allen Sprachen und Märkten freigeschaltet, in denen Twitter Ads unterstützt werden: Keyword Targeting erlaubt den Werbekunden, Nutzerzielgruppen basierend auf Stichwörtern anzusprechen, die in den aktuellen Nutzer-Tweets und solchen, mit denen die User kürzlich interagiert haben, vorkommen. Für eine Kampagne mit Keyword Targeting wählen die Werbekunden lediglich die gewünschten Stichwörter, spezifizieren, ob Keywort-Gruppen wortwörtlich oder auch ungeordnet anvisiert werden sollen, und legen weitere Auswahlkriterien wie Location, Geschlecht oder Zielgerät fest.
Das Keyword Targeting sein ein wichtiges neues Feature, erklärt Twitter-Product Manager Nipoon Malhotra im Advertising-Blog, "vor allem für Werbekunden, die nach Absichtssignalen Ausschau halten, denn es erlaubt den Werbungtreibenden, die Nutzer genau zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Kontext anzusprechen." Ein Testlauf habe zudem ergeben, dass User auf Anzeigen, die über das Keyword Targeting ausgeliefert wurden, stärker reagierten als auf andere Targeting-Methoden innerhalb der Timeline. Für die Nutzer sei dabei kein Unterschied bei der Verwendung von Twitter erkennbar. Die Werbeeinblendungen werden nicht häufiger in der Timeline der Nutzer auftauchen, und irrelevante Promoted Tweets können nach wie vor von den Nutzern "ausgeschaltet" werden. 
Twitter will mit Werbung jetzt so richtig Kasse machen. Die Zeichen dafür stehen übrigens gut: Allein im Bereich mobile Werbung prognostizieren Branchenkenner dem Unternehmen für das laufende Jahr Werbeeinnahmen in Höhe von einer Milliarde US-Dollar.



Das könnte Sie auch interessieren