SOCIAL MEDIA News 19.04.2019, 10:15 Uhr

Pinterest erlaubt jetzt Conversions als Kampagnenziel

Werbungtreibende können Pinterest-Usern in ihren Anzeigen nun bestimmte Aktionen abverlangen. Die Sharing App Highly wird von Twitter übernommen und stellt den Dienst ein. Google-Tochter YouTube hat zwei interne Video-Kennzahlen eingeführt.
(Quelle: Internet World Business )
Die SOCIAL MEDIA News liefern wir an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in dein E-Mail-Postfach. Erhalte die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutze unser Newsletter-Abo.

NEWS

Pinterest erlaubt jetzt Conversions als Kampagnenziel für Promoted Pins: Werbungtreibende können Usern in ihren Anzeigen nun bestimmte Aktionen abverlangen. Bisher ließen sich Promoted Pins nur für Klicks optimieren. >>> searchenginejournal.com
Twitter kauft Sharing App Highly: Die Sharing App Highly geht in die Twitter-Organisation über und stellt den Dienst am 26. April 2019 ein. Highly bot bisher einen Sharing- und Markierungs-Service an, bei denen Zitate aus Artikeln über die App markiert und an Freunde weitergeleitet werden konnten. >>> internetworld.de
YouTube verändert Erfolgsmessung: Die Google-Tochter hat zwei neue interne Kennzahlen eingeführt, um zu messen, wie gut Videos abgeschnitten haben. So sollen Videos belohnt werden, die für Werbetreibende und die breite Öffentlichkeit interessant sind, und YouTube bekommt eine Möglichkeit, Kritik daran abzuwehren. >>> bloomberg.com
Instagram will weg vom Herdentrieb um Likes: Weil viele User liken, was anderen bereits gefällt, werden Posts vorwiegend danach produziert, was dem User gefallen könnte. Nun plant Instagram alle Likes zu einem Post nur jenen anzuzeigen, die selbst auf „gefällt mir“ geklickt haben. >>> techcrunch.com
Microsoft ermöglicht Skypern, ihre mobilen Bildschirme während Anrufen gemeinsam zu nutzen. Der Softwarehersteller hat damit begonnen, neue Android- und iOS-Skype-Apps zu testen, die es per Bildschirmfreigabe ermöglichen, alles auf seinem Handy-Display für Freunde, Familie oder Mitarbeiter freizugeben. >>> theverge.com
Instagram testet Funktion à la Facebook Watch Party: Die neue Option ermöglicht es Nutzern, mit einem Freund Videoinhalte auf der Plattform anzusehen und gleichzeitig ihre Reaktionen über die Handykamera auf dem Bildschirm zu sehen. >>> socialmediatoday.com
LinkedIn führt Option "Teammitglieder" ein: Nutzer können darüber Updates ihrer Kollegen priorisieren und sie in ihren Feeds höher erscheinen lassen. Dass Netzwerk stellte zuletzt fest, dass sich LinkedIn-User sehr viel häufiger mit Inhalten ihrer Kollegen und Mitarbeiter befassen, als mit denen anderer Kontakte. >>> adweek.com
Nächste Datenschutz-Panne bei Facebook: Das Online-Netzwerk hat über die vergangenen drei Jahren Kontaktdaten von bis zu 1,5 Millionen neuen Nutzern ohne deren Zustimmung hochgeladen. Der Fehler sei nach einer Änderung am Anmeldeverfahren im vergangenen Monat entdeckt worden. >>> internetworld.de
Die indische Regierung hat Google und Apple angewiesen, die chinesische Video-App TikTok nicht mehr anzubieten. Ein Gericht erkennt in der App einen Weg pornographisches Material zu verbreiten. >>> theguardian.com

HINTERGRUND

Warum Shopping auf Instagram und Pinterest seine Tücken hat? Augen auf bei der Partnerwahl im Social Commerce und nicht alles auf die Shopping-Karte Instagram oder Pinterest setzen. Das meint Georg Sobczak, Managing Director DACH bei Criteo. >>> Interview auf internetworld.de
Qualität vs. Quantität: Seit über einem Jahrzehnt wird immer wieder diskutiert, was die größeren Effekte für eine Webseite hat. Social Media Today wirft einen Blick auf die Fakten von heute. >>> socialmediatoday.com

TOOL-TIPP

GIF-Loops für Instagram und YouTube: Jumprope ist ein neues soziales Lehr-Netzwerk, das ein leistungsstarkes Tool für Video-Diashows bietet. Damit lassen sich unter anderem Schritt-für-Schritt-Anleitungen erstellen, indem für jede Phase "Looping GIFs" samt Audiospur aufgenommen werden. Diese lassen sich dann auch nach Instagram oder YouTube exportieren. >>> techcrunch.com

Internet World Academy

Webseiten: Konzeption & Planung
29. April 2019, Online-Seminar >>> nur noch 4 Plätze frei
Google Ads: Eine Übersicht für Einsteiger
8. Mai 2019, Online-Seminar >>> 8 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren