Börsengang 20.12.2018, 10:24 Uhr

Pinterest-IPO schon im April 2019?

Die Gespräche mit Banken sind angelaufen: Pinterest soll seinen Börsengang vorbereiten und den Gang auf das Börsenparkett für April 2019 planen.
(Quelle: shutterstock.com/Anastasios71)
Erst vergangene Woche stellte Pinterest die ehemalige Google- und Alibaba-Managerin Jane Penner als verantwortliche Leitung für das Thema Investor Relations ein - nun gibt es erste Terminhinweise auf den bevorstehenden Börsengang. Nach Informationen des Wall Street Journals will Pinterest schon im April 2019 das Börsendebüt angehen.

Die Geschäfte bei Pinterest laufen gut. Allein in diesem Jahr soll das Unternehmen seinen Umsatz auf fast eine Milliarde US-Dollar verdoppelt haben. Damit könnte der Wert von Pinterest zwischen 13 und 15 Milliarden US-Dollar festgelegt werden. Auch bei den Nutzungszahlen hat die virtuelle Pinnwand zugelegt: Im September gab das Unternehmen an, die Zahl der monatlich aktiven Nutzer von 200 Millionen im Jahr 2017 auf nun 250 Millionen Nutzer gesteigert zu haben.

Gute Voraussetzungen also für den Gang an die Börse. Dort hofft das Unternehmen auf eine Bewertung über der 12 Milliarden US-Dollar-Marke. 

Schon im Juli 2018 hatte es Spekulationen über den bevorstehenden Börsengang von Pinterest gegeben. Damals hatte es geheißen, das Unternehme plane seinen IPO für Mitte 2019.



Das könnte Sie auch interessieren