Neue Finanzierungsrunde für LivingSocial 17.03.2011, 10:30 Uhr

Eine halbe Milliarde fürs Gutscheinportal

Die Schnäppchenplattfrom LivingSocial soll sich vor einer neuen Finanzierungsrunde befinden. Dieses Mal geht es um eine Finanzspritze in Höhe von 400 bis 500 Millionen US-Dollar.
Finanzierungsrunde für LivingSocial?
Auch wenn Groupon derzeit in aller Munde ist: Für LivingSocial laufen die Deals ebenfalls nicht schlecht. Der Groupon-Klon soll jetzt kurz vor dem Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde stehen. Dabei gehe es um Kapital in Höhe von 400 bis 500 Millionen US-Dollar, so mashable. Mit der Finanzspritze aus der jetzigen Runde würde das Unternehmen somit auf rund zwei Milliarden US-Dollar bewertet werden.
Zuletzt erhielt LivingSocial im Dezember 2010 eine Finanzspritze von 175 Millionen US-Dollar von Amazon. Laut aktuellen Zahlen setzt LivingSocial gegenwärtig Sales in Höhe von einer Million US-Dollar pro Tag um. Für das Jahr 2011 will das Unternehmen einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar generieren. Damit läge das Unternehmen aber noch unterhalb des Jahresumsatzes von Konkurrent Groupon. Dieser hatte im Jahr 2010 einen Umsatz von 760 Millionen US-Dollar verzeichnet.



Das könnte Sie auch interessieren