Hackerangriff auf LinkedIn 07.06.2012, 10:31 Uhr

Angeblich 6,5 Millionen Passwörter entwendet

Auf einer russischen Website sind mehr als sechs Millionen Linked-In-Kennwörter aufgetaucht.
Hackerangriff auf LinkedIn
Schlechter Tag für das Karrierenetzwerk LinkedIn. Medienberichten zufolge haben sich Hacker Zugriff auf die Daten der Mitglieder verschafft. Auf einer russischen Website sind mehr als sechs Millionen leicht verschlüsselte Kennwörter aufgetaucht. Wenig komplexe Passwörter seien für Experten aber ohne große Aufwand zu entschlüsseln.
LinkedIn bestätigte, dass einige der veröffentlichten Passwörter tatsächlich zu LinkedIn-Nutzern passten und kündigte an, die Passwörter betroffener Nutzer zu sperren und die Mitglieder per Mail darüber zu informieren, wie sie ihre Passwörter wieder in Betrieb nehmen können. Konkrete Zahlen über betroffene Nutzer konnte das Karrierenetzwerk jedoch nicht nennen.


Das könnte Sie auch interessieren