Neues Feature 09.10.2019, 09:43 Uhr

Neuer Erstellungsmodus für Instagram Stories

Instagram erweitert sein Stories-Feature um neue Funktionen. Ein neuer "Erstellungsmodus" bündelt die Erinnerungsfunktion "Throwback Thursday" mit neuen Features wie Rätseln, Umfragen und mehr.
(Quelle: shutterstock.com/tomertu)
Wer nicht weiß, was er bei Instagram posten soll, bekommt von der Foto-App jetzt "historische" Vorschläge: Der neue "Create Mode" für die Instagram Stories erlaubt den Nutzern, einen in der Vergangenheit abgesetzten Beitrag erneut auf den Bildschirm zu bringen und einzustellen. Das berichtet TechCrunch. Die Schaltfläche "On This Day", mit der ein Beitrag eines bestimmten Tages in den Vorjahren erstellt wird, kann auch nach dem Zufallsprinzip einen Post der Vergangenheit auswählen. Ein so von den Nutzern wiedergefundener Beitrag kann dann erneut freigegeben werden.
Das neue Instagram Feature "On This Day"
Quelle: Instagram
Neben dem "On This Day"-Feature bietet der neue Erstellungsmodus eine Reihe weiterer Tools. Darunter sind Vorschläge für Quizfragen, Umfragen und Countdowns, sowie Gif-Formatierungen. Damit will Instagram es seinen Nutzern erleichtern, weiterhin Inhalte auf der Plattform zu teilen, auch wenn sie gerade keine neuen Fotos in petto haben.
Der Create Mode findet sich am unteren Bildschirmrand des Stories-Bereichs und wird mit einem Wisch nach rechts aktiviert. Durch Hinzufügen von "On This Day" auf die Stories-Hauptoberfläche dürfte es für die User einfacher werden, alte Beiträge erneut zu finden und als Story zu recyceln.
Vor wenigen Tagen hatte Instagram seine eigene Messaging-App namens Thread angekündigt.



Das könnte Sie auch interessieren