Diverse neue Optionen 04.12.2017, 08:59 Uhr

Instagram testet Weiterleitung auf WhatsApp

Instagram bastelt fleißig hinter den Kulissen an verschiedenen neuen Optionen für den Dienst, darunter die Beitrags-Weiterleitung, Archivfunktion, das Teilen auf WhatsApp und mehr.
(Quelle: shutterstock.com/Yeamake)
Nach Informationen von The Next Web arbeitet Instagram derzeit an einigen Neuerungen, die mit einer kleinen Gruppe von Nutzern bereits getestet werden. Besonders interessant dürfte dabei ein nativer Weiterleitungs-Button sein, der das Teilen von Beiträgen anderer Nutzer ermöglicht. Bisher ist das Übernehmen und Teilen von Instagram-Beiträgen nur über externe Tools wie die Android-App Regram möglich.
Die Verbindung zu Freunden könnte Instagram eventuell mit zwei weiteren potenziellen Neuerungen stärken: Eine Archivfunktion erlaubt das Speichern von Instagram-Stories, damit diese nach 24 Stunden nicht automatisch gelöscht werden. Gleichzeitig testet die Foto-App eine neue Kontaktliste, für die die Nutzer ihre acht engsten Freunde nominieren können. Mit diesen können dann im privaten Kreise Direktnachrichten ausgetauscht werden.

Weiterleitung auf WhatsApp

Ein logischer Schritt ist eine Weiterleitungsfunktion von Beiträgen auf die Schwester-App WhatsApp. Andere von The Next Web entdeckte Tests beziehen sich unter anderem auf das Abonnieren eines Themas mittels Hashtag, Emoji-Shortcuts und die Möglichkeit, auch Gifs in die Instagram Stories einfügen zu können.
Ob Instagram tatsächlich alle jetzt im Test befindlichen Neuerungen einführen wird, hat das Unternehmen bisher noch nicht kommentiert. Vor wenigen Tagen hatte Instagram mitgeteilt, dass sich die Zahl der Geschäftsnutzer innerhalb von fünf Monaten verdoppelt hatte.



Das könnte Sie auch interessieren