Analyse 07.05.2019, 08:41 Uhr

Wie deutsche KMU Instagram nutzen

Zum ersten Mal veröffentlicht Instagram Nutzungszahlen zu deutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Für Online-Händler scheint sich demnach vor allem Instagram Shopping zu lohnen.
(Quelle: shutterstock.com/PixieMe )
Instagram veröffentlicht zum ersten Mal Zahlen zu deutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) auf seiner Plattform. Die Ergebnisse stammen von einer Umfrage, die Ipsos im Autrag von Instagram durchgeführt hat.
Dabei gaben 46 Prozent der befragten Firmen an, dass Instagram ihnen dabei hilft, ihr Geschäft erfolgreicher zu machen. Mehr als die Hälfte ist der Ansicht, dass durch die Nutzung des sozialen Netzwerks ihre Marke mehr Aufmerksamkeit erhält. 40 Prozent haben ihre Umsätze gesteigert, seit sie den Kanal nutzen.
(Quelle: Instagram)
Insbesondere Online-Händler wollen einen Anstieg der Verkäufe verzeichnet haben, seit sie Instagram Shopping verwenden (49 Prozent). Denn seit der Einführung von Instagram Shopping im März 2018 kann die komplette Customer Journey direkt auf der Plattform erfolgen. Ein Vorteil für Unternehmen, da organische Beiträge so noch stärker den Verkauf von Produkten im Online Shop fördern können.

Die Relevanz von Instagram für junge Gründer

Auch für junge Gründer in Deutschland spielt Instagram eine entscheidende Rolle. 97 Prozent der befragten jungen Entrepreneurs sehen Instagram als wichtige Plattform, um Kunden zu erreichen und mit ihnen zu kommunizieren. 58 Prozent der befragten Gründer sind der Meinung, dass das Social Network dazu beigetragen hat, dass sie ihr Unternehmen ohne fremde Hilfe haben gründen können.
(Quelle: Instagram)
Ein aktuelles Thema in Deutschland ist der Fachkräftemangel. Wie schwer es ist, gutes und geeignetes Personal zu finden, wissen die meisten Unternehmen. Auch bei diesem Problem soll Instagram Abhilfe schaffen können: 47 Prozent der befragten KMUs sagen, dass Instagram ihnen dabei hilft, ihre Firma potenziellen Bewerbern näherzubringen. Die Facebook-Tochter soll zudem nützlich sein, wenn es darum geht, talentierte und qualifizierte Mitarbeiter zu finden (37 Prozent).

Methode

Für die Analyse wurde im November 2018 eine Umfrage unter 3.000 deutschen Instagram-Nutzern und 1.000 deutschen KMU durchgeführt. Alle Befragten aus der Unternehmensstichprobe sind für die Werbe-, Marketing-, PR- oder Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens verantwortlich und nutzen Instagram im Namen des Unternehmens.



Das könnte Sie auch interessieren