FACEBOOK World NEWS 11.07.2018, 14:24 Uhr

Update für Facebook Ads

Facebook bringt neues Tool-Kit für Videoanzeigen, Instagram bekommt weltweit Shopping-Funktion. Stories-Highlights verhindern automatische Löschung und die Netzwerk-Aktie erreicht Allzeithoch.
(Quelle: shutterstock.com/Rawpixel.com)
Die FACEBOOK World NEWS liefern wir Ihnen an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Erhalten Sie die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutzen Sie unser Newsletter-Abo.

NEWS

Updates für Advertiser bei Facebook und Instagram: Neben einem Tool-Kit zum Erstellen von Videoanzeigen bringt Facebook Augmented Reality-Anzeigen in den Test und schaltet weltweit die Shopping-Funktion für Instagram Stories frei. >>> internetworld.de
Britische Datenschutzbehörde fordert 500.000 Pfund: Facebook hat unrechtmäßig Daten von Mitgliedern an die Datenanalysefirma Cambridge Analytica weitergeben. Die Datenschutzbehörde ICO fordert deshalb die Höchststrafe für den US-Konzern. >>> zeit.de
Stories Highlights bei Facebook: In einem Archiv können Nutzer ihre Stories als Einzelinhalte oder kombiniert mit anderen Stories festhalten. So werden beliebte oder besonders geschätzte Inhalte nicht automatisch gelöscht. >>> internetworld.de
Facebook verstärkt KI-Team des britischen Start-ups Bloomsbury. Das Ziel ist es, gewöhnliche Sprache auf der Plattform zu verstehen, um Tools zu entwickeln, die gefälschte Nachrichten und unerwünschte Inhalte besser erkennen. >>> adweek.com
Aus für Moves, Hello und tbh: Facebook schließt drei leistungsschwachen Anwendungen.  Alle gespeicherten Benutzerdaten in Moves, Hello und tbh sollen innerhalb von 90 Tagen aus diesen Apps gelöscht werden. >>> theverge.com
Allzeithoch für Facebook-Aktie: Investoren liegen derzeit auf der Lauer, denn der Titel hat am Montag ein Allzeithoch markiert. Derzeit bewegen sich die Notierungen 12 Prozent oberhalb ihres gleitenden Durchschnitts. >>> boerse-online.de
Mit Anzeigen gegen die Lynchjustiz: Facebook reagiert auf die tödlichen Mob-Angriffe in Indien. Werbeanzeigen und neue Funktionen sollen Fake News über Whatsapp ausmerzen. >>> handelsblatt.com

HINTERGRUND

Facebook unter Beobachtung: Vor rund 100 Tagen sorgte der Datenskandal bei Facebook für weltweite Schlagzeilen. User wollten ihr Profil löschen, Kunden ihre Werbung stornieren. Was ist geblieben? >>> internetworld.de

GOOGLE FAMILY

Instagram Fragen-Sticker für Stories verfügbar: Vorteile für Influencer, Marken und Instagrammer, denn mit den Fragen-Stickern lassen sich situationsabhängig aktuelle und ganz konkrete Fragen an die Follower stellen. >>> onlinemarketing.de
Netzagentur droht WhatsApp und Co: Die Bundesnetzagentur will Dienste von Tech-Konzernen hinsichtlich der Datenschutz-Anforderungen strenger regulieren. Auch die Einrichtung von Überwachungsschnittstellen für Sicherheitsbehörden ist gefordert. >>> welt.de

ZAHL DER WOCHE

Anteil von Liebe, Lachen & Co. steigt auf 13 Prozent: Facebook-Nutzer haben sich inzwischen die neuen Emoticons wie das Liebes-Herz gewöhnt, zugleich sinkt die Bedeutung des so Facebook-typischen Daumens. >>> blog.wiwo.de

OOPS

50 Euro Strafe für Emoji auf Facebook: Seinem Ärger über eine Radarfalle machte ein Niederösterreicher in einem Post Luft. Er nutze dabei ein Mittelfinger- Emoji und wird nun wegen Beleidigung belangt. >>> mz-web.de


Das könnte Sie auch interessieren