Bewegtbild bei Facebook 08.09.2014, 16:01 Uhr

Eine Milliarde Videoaufrufe pro Tag

Die Zahl kann sich sehen lassen: Eine Milliarde Mal werden jeden Tag Videos über Facebook aufgerufen. Um Bewegtbild - auch als Werbeformat - weiter zu fördern, bringt das Netzwerk eine neue Funktion.
Video auf Facebook
(Quelle: Facebook.com)
Facebook zeigt ab sofort unter Videos, die von Menschen und Seiten öffentlich gepostet wurden, die Anzahl der Video-Views an. Das Netzwerk verzeichnet seit Juni 2014 täglich mehr als ein Milliarde Videoaufrufe, davon 65 Prozent von Mobilgeräten aus. Zwischen Mai und Juli stieg die Zahl der Abrufe dem Unternehmen zufolge um die Hälfte an.
Unklar ist, wie weit dieses Wachstum mit der Einführung des automatischen Starts von Videos im News Stream zusammenhängt. Diesen hatte Facebook im September 2013 angekündigt - und dann sukzessive in den einzelnen Ländern umgesetzt.
Fest steht: Bewegtbild ist für Facebook gerade ein großes Thema. Im Mai 2014 hat das Unternehmen seine Premium-Video-Anzeigen, die es seit März in den USA gibt, auch nach Deutschland gebracht. Diese dürfen höchstens 15 Sekunden lang sein, werden im News Feed der Mitglieder angezeigt und beginnen automatisch. Um herauszufinden, wie die Mitglieder das neue Format annehmen, bietet Facebook die Premium-Video-Anzeigen vorerst nur ausgewählten Werbekunden an.

Facebook ist und bleibt das mit Abstand größte soziale Netzwerk. INTERNET WORLD Business nimmt Mark Zuckerbergs Unternehmen genauer unter die Lupe und zeigt interessante Statistiken.

Wie wichtig Videos für Facebook sind, hat auch Nordeuropa-Chef Martin Ott im Interview mit der INTERNET WORLD Business betont.



Das könnte Sie auch interessieren