Internationaler Roll-out 03.05.2017, 09:06 Uhr

Messenger Games: Facebook lässt jetzt alle Nutzer spielen

Nach dem Start in den USA führt Facebook seine Messenger Games jetzt für Nutzer in aller Welt ein. Gleichzeitig gibt es neue Features.
(Quelle: Fotolia.com/auremar)
Mit Spielen wie Pac-Man oder Space Invaders ging es im vergangenen Jahr in den USA mit Messenger Games los. Jetzt kündigt Facebook an, die Spiele im Chat auch in allen anderen Märkten zu launchen. 
Bis zu 50 Spiele sollen demnächst also zum Daddeln auf dem Instant Messenger einladen - mit zusätzlichen Spielangeboten, die Woche pro Woche eingeführt werden. Dazu wertet Facebook das Gaming-Erlebnis mit Rich Gameplay-Features auf, um die Optik der Spiele ansprechender zu gestalten und Features wie Turniere oder Bestenlisten zu integrieren.
Developer können darüber hinaus Game-Bots entwickeln und einsetzen, die die Gamer zum Spielen animieren und das Spielerlebnis anheizen, so Facebook Product Manager Andrea Vaccari im Newsroom-Blog von Facebook.
Die neuen Instant Games auf dem Messenger werden innerhalb der nächsten Wochen weltweit sowohl für iOS als auch für Android eingeführt. Vor rund einem Jahr hatte Facebook die Entwicklung der Messenger Games in Angriff genommen.



Das könnte Sie auch interessieren