Mobile Statistiken für Facebook 14.08.2013, 13:55 Uhr

MAU und DAU

Facebook will Werbungtreibenden mehr Einblick in ihre Kampagnenerfolge geben. Dazu macht das Unternehmen jetzt neue Statistiken zugänglich, die nach Märkten geordnet Aufschluss über die monatlichen und täglichen Zugriffe per Desktop und Mobilgerät auf ihre Seiten geben.
Mehr Transparenz bei Facebook: Das Netzwerk gibt seinen Werbekunden und kommerziellen Nutzern jetzt Einblick in Facebooks MAU- und DAU-Daten (monatliche beziehungsweise tägliche aktive User) für Mobile und Web. Vor allem die Daten der täglich aktiven Nutzer, die nach Ländern aufgeschlüsselt werden, sollen erhellen, welche internationalen Märkte für die Marketer und Advertiser interessant sind - ein neuer Ansatz, wie Facebook in einem bei Techcrunch zitierten Statement erklärt: "Viele Nutzer konzentrieren sich auf die monatlichen Klicks oder auf ihre angemeldeten User, um ihre Unternehmensgröße zu identifizieren. Heutzutage ist der Blick auf die monatlich zurückkehrenden Nutzer aber nur ein kleiner Teil des Gesamtbildes. Stattdessen sollten Unternehmen sich auf die Nutzer konzentrieren, die jeden Tag wieder online auftauchen."
Indem Facebook Einblick darin gibt, in welchen Märkten seine Nutzer besonders aktiv sind, könnten kommerzielle Facebook-User ihre Unternehmensaktivitäten entsprechend anpassen.
Die Einführung der neuen Statistiken startet mit den USA und Großbritannien. Der US-amerikanische Markt verzeichnete beispielsweise im Juni 2013 142 Millionen monatliche Zugriffe von mobilen Geräten. In Großbritannien waren es im selben Zeitraum 26 Millionen mobile aktive Nutzer pro Monat. Der Vergleich mit den entsprechenden Gesamtzahlen ermöglicht Einblicke in die mobile Durchdringung der Besuchsstatistik. Sobald Daten aus mehreren Monaten vorliegen, könnten die Nutzer Schlüsse über die am schnellsten wachsenden Märkte von Facebook ziehen - und ihre Marketingbemühungen möglicherweise anpassen.
Im zweiten Quartal 2013 verzeichnete Facebook nach eigenen Angaben Zugriffszahlen von 469 Millionen Nutzern, die über mobile Geräte täglich auf dem Netzwerk surften. Bei den Usern, die über ihren stationären PC auf Facebook zugreifen, kam das Netzwerk auf eine DAU-Zahl von 699 Millionen. Aktuelle Nutzerzahlen hatte Facebook auch bei der Vorstellung seines Quartalsberichts im Juli 2013 genannt.



Das könnte Sie auch interessieren