Facebook und Skype kurz vor Dealabschluss 30.09.2010, 07:55 Uhr

Integration von SMS und Voice-Chat

Facebook und Skype werden bald eine weitreichende Partnerschaft bekanntgeben, berichten Insider. Der Grund: Das soziale Netzwerk will zu seinem Kommunikationsangebot auch SMS und Voice-Chat hinzufügen.
Facebook und Skype kurz vor Dealabschluss
Facebook will seinen Usern das Anrufen von und SMS-Schreiben an Facebook-Kontakte ermöglichen und deshalb in Kürze einen Deal mit dem Internet-Telefonie-Anbieter Skype bekannt geben. Das berichtet Boomtown unter Berufung auf mit den Verhandlungen vertrauten Insidern. Die beiden Unternehmen sollen zu diesem Zweck bereits in kleinem Rahmen Tests vorgenommen haben.
Das soziale Netzwerk plant, Kommunikation und Community näher zusammenzubringen sowie neue Tools zur Interaktion bereitzustellen. Über die Integration von Facebook Connect und Skype soll die Kommunikation für Facebook-User vereinfacht werden: Dank Facebook Connect könnten User des sozialen Netzwerks somit über Skype SMS absetzen, ihre Facebook-Kontakte anrufen, sowie das Video-Chat-Angebot nutzen. Nach Einschätzung von Boomtown sollen die neuen Funktionen bereitstehen, sobald Skype seine bereits angekündigte Version 5.0 in wenigen Wochen freigibt.
Die Partnerschaft könnte Facebook bei Ziel helfen, sich international noch stärker zu etablieren. Skype weist international rund 560 Millionen registrierte User vor. Bereits seit Juni stand die Verknüpfung von Facebook-Nutzern mit ihren Skype-Kontakten zur Verfügung, und erste Spekulationen über eine mögliche Integration von Telefoniefunktionen machten die Runde.



Das könnte Sie auch interessieren