Facebook überarbeitet Profilseite 06.12.2010, 08:10 Uhr

Fotobuch-Outfit für Nutzerprofile

Facebook-Nutzer können auf eine neue Profilanzeige umsteigen. Im neuen Design erscheinen die wichtigsten Informationen an oberster Stelle unter dem Namen. Fotos werden stärker in den Mittelpunkt gerückt.
http://vator.tv/news/2010-11-28-google-buys-groupon-for-25-billion
Zwei Hauptänderungen stechen beim neuen Layout der Profilanzeige hervor: Aktuelle Fotos, in denen der betreffende User zuletzt getaggt wurde, werden unter den Nutzernamen präsentiert. Und das Finden von Kontakten wird im neuen Design vereinfacht, indem diese als "featured friends" gesondert angezeigt werden. Das teilte das soziale Netzwerk in seinem Blog mit.
Auch bei der Reiternavigation ändert sich das Bild. Tabs wie Pinnwand, Info, Fotos und Freunde werden unter dem Profilbild angezeigt. Insbesondere der Tabellenreiter Info zeigt nach Ansteuern mit Abbildungen illustrierte Links an. User können manuell auswählen, welche Interessen hier zunächst angezeigt werden.
Das neue Design soll in den nächsten Wochen im Netzwerk ausgerollt und spätestens Anfang 2011 abgeschlossen werden. User können bereits jetzt ihre Profilanzeige umstellen.


Das könnte Sie auch interessieren