Facebook World NEWS 10.10.2018 10.10.2018, 11:41 Uhr

First Party Cookie für den Facebook-Pixel

Facebook kommt mit neuen Features für den Marketplace und präsentiert Videotelefonie Portal. Werbungtreibende können nun mit First Party Cookie-Option arbeiten, auch bei Job-Features und Spracherkennung geht es voran.
(Quelle: Facebook/Newsroom)
Die Facebook World NEWS liefern wir Ihnen an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Erhalten Sie die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutzen Sie unser Newsletter-Abo.

NEWS

Neue Features für Facebook Marketplace: Die Einführung des Facebook Marketplace jährt sich zum zweiten Mal. Facebook feiert dies mit neuen Funktionen wie Preisempfehlungen, bildgestützten Produktvorschlägen und Käufer- und Verkäuferbewertungen. >>> internetworld.de
Facebook präsentiert eigene Videotelefonie-Technik: Das US-Unternehmen steigt in das Geschäft mit Videounterhaltungen und virtueller Realität ein. Die Portal-Geräte sollen zum Beispiel virtuelle Konferenzen verbessern. >>> zeit.de
Facebook führt eine First-Party-Cookie-Option für den eigenen Pixel ein. Werbungtreibenden weltweit ist es damit auch weiterhin möglich, Daten aus Apples Safari-Browser zu ziehen. Mit diesen Daten können Kampagnen im Social Network gemessen und optimiert werden. >>> adweek.com
Messenger von Facebook soll das Hören lernen: Auch bei Facebook soll in Zukunft Spracherkennungstechnologie zum Einsatz kommen. Das Netzwerk testet jetzt Voice-Funktionalitäten für seinen Messenger. >>> internetworld.de
Instagram übermittelt Standortdaten an Facebook: Wie bekannt wurde, testet der Konzern eine neue Funktion zur gemeinsamen Nutzung von Standorten. Eine App-Forscherin fand nun heraus, dass diese Funktion auch gesammelte Standortdaten übersendet, selbst wenn Instagram nicht aktiv genutzt wird. >>> fastcompany.com
Facebook schnappt sich Talente von Refdash: Einige Führungskräfte des Start-ups für Interviews Praxis arbeiten nun für das soziale Netzwerk. Facebook treibt damit die Job-Funktionen weiter voran und begibt sich Schritt für Schritt auf das Terrain von LinkedIn und Xing. >>> techcrunch.com
Hamburger Datenschützer stellt Verfahren zu Facebook-Skandal ein: Nach dem Datenskandal rund um die Analysefirma Cambridge Analytica hatte Hamburgs Datenschutzbeauftragter ein Verfahren gegen Facebook auf den Weg gebracht. Allerdings entschied er sich nun dafür, es einzustellen. >>> spiegel.de
Facebook verbessert sein Job-Tool für die Weihnachtseinkaufssaison: Es bietet die Möglichkeit, Jobangebote in Gruppen zu teilen. Seiten können nun auch eine Job-Manager-Rolle hinzufügen. >>> adweek.com

HINTERGRUND

Das Anzeigengeschäft von Facebook wächst seit Jahren rasant. Doch wird längst davor gewarnt, dass sich das Umsatzwachstum verlangsamen wird. In diesem Fall muss Instagram die nächste Wachstumsphase vorantreiben und stemmt bald schon 30 Prozent der Werbeeinnahmen von Facebook. >>> recode.net
Facebook, Google und Amazon haben ihre neuen intelligenten Displays in diesem Monat vorgestellt. Jeder hofft, das Zentrum eines jeden Haushaltes zu werden. Doch was können die Geräte und wie unterscheiden sie sich? >>> techcrunch.com

FACEBOOK FAMILY

Instagram unterstützt Authentifizierungsanwendungen von Drittanbietern auf Android: Nach monatelanger Arbeit am Produkt hat Instagram offiziell den Support für Drittanbietern wie Googles Authenticator oder Duo Mobile on Android eingeführt. >>> theverge.com
Instagram Nametag: Das Bilder-Netzwerk präsentiert einen neuen Weg, Menschen, die man im wirklichen Leben trifft, schnell zu folgen. Das Nametag speicher den Benutzernamen auf dem Smartphone so, das er von zukünftigen Followern gescannt werden kann. >>> theverge.com
Instagram nutzt jetzt Machine Learning, um Mobbing auf seiner Plattform zu erkennen. Das Facebook-eigene Foto- und Video-Sharing-Netzwerk erweitert auch den im Mai eingeführten Mobbing-Kommentarfilter auf Instagram Live-Videos. >>> adweek.com
Kritische Sicherheitslücke gefährdet Milliarden WhatsApp-Nutzer: Aufgrund des Fehlers ist es möglich, ein Smartphone mit einem einzigen Video-Call via WhatsApp zu kapern. Es wird zu einem sofortigen Update geraten, da das Problem in Versionen nach dem letzten Mittwoch behoben ist. >>> heise.de
Besuch im Pop-up Shop in London: Mit sechs Lifestyle-Marken öffnete Instagram zwei Tage in London einen Pop-up Shop. Die britischen Unternehmen hatten die Gelegenheit, ihr virtuelles in ein physisches Geschäft zu verwandeln. >>> internetworld.de
Internet World Academy (Anzeige)
Text-Klinik: Bessere Texte für Marketing & PR: 18. Oktober 2018, Hamburg, >>> 5 Plätze frei
Design Thinking: Ein neuer Problemlösungsprozess: 17. Oktober 2018, Online-Seminar, >>> 5 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren