Facebook World NEWS 16.01.2019, 09:45 Uhr

Facebook verschärft Anzeigenregeln für EU

Um Fake-News und Propaganda bei Wahlen vorzubeugen, verschärft Facebook die Anzeigenregeln. Bundeskartellamt will das Sammeln von Nutzerdaten verbieten. Facebook bindet Veranstaltungen in Stories-Feature ein.
(Quelle: Facebook/Newsroom )
Die Facebook World NEWS liefern wir Ihnen an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Erhalten Sie die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutzen Sie unser Newsletter-Abo.

NEWS

Facebook verschärft Anzeigenregeln in Ländern mit Wahlen: Um User besser vor Falschnachrichten und Propaganda schützen wurden die Auflagen für politische Anzeigen im sozialen Netzwerk verschärft. Zuerst betroffen sind Indien, Nigeria, Ukraine und die Europäische Union. >>> faz.net
Sammeln von Nutzerdaten soll teilweise verboten werden: Facebooks Datenaustausch mit externen Medien ist den deutschen Wettbewerbsbehörden ein Dorn im Auge. Das Bundeskartellamt will dem Netzwerk das Sammeln von Nutzerdaten verbieten. >>> internetworld.de
Facebook testet Events in Stories: Für die Ankündigung von Events wird Facebook immer gern genutzt. Nun startet das Netzwerk den Versuch, Veranstaltungen über Stories teilen zu können. Der Test startet in den USA, Brasilien und Mexiko. >>> theverge.com
Was 2019 auf den Handel zukommt? Kai Herzberger, Director DACH eCommerce & Transformational Retail von Facebook, wagt eine Vorhersage: Nicht suchen sondern entdecken, Kundenkommunikation und Geschwindigkeit, stehen dabei im Vordergrund. >>> newsroom.fb.com
Facebook warnt Entwickler vor Google-Änderung: Die neue Richtlinie von Google besagt, wenn Apps keinen Zugriff auf Anrufprotokolle oder SMS-Berechtigungen benötigen, diese Berechtigungen aus dem Programm entfernt werden müssen. Andernfalls werden die Apps ab sofort aus dem Google Play-Shop entfernt. >>> adweek.com
Verbot von Digitale Marketing-Gruppe auf Facebook: Weil Twinmark Media Enterprises von den Philippinen mehrfach gegen verschiedene Richtlinien verstoßen hat, wurden Accounts auf Facebook sowie Instagram durch das Netzwerk gelöscht. >>> newsroom.fb.com
Facebook investiert in Journalismus: In den kommenden drei Jahren will das Netzwerk 300 Millionen US-Dollar (263 Millionen Euro) für Nachrichtenprogramme, Partnerschaften und Inhalte bereitstellen. Die Förderung soll den Journalismus in den USA und international unterstützen. >>> heise.de

HINTERGRUND

Facebook hat in 2018 einige Veränderungen im Bereich Werbung vorgenommen. Rob Goldman, Vice President Facebook Ads, hat diese einmal zusammengefasst. >>> facebook.com

FACEBOOK FAMILY

Instagram erlaubt es, einen Beitrag auf mehreren Konten gleichzeitig zu veröffentlichen. Die Funktion wird nun allen iOS-Benutzern zur Verfügung stehen. Wann sie auf Android verfügbar wird, ist bisher nicht bekannt. >>> theverge.com
Die 5 wichtigsten Begriffe für Instagram Marketers: Instagram läuft seiner Mutter Facebook in Sachen Video oder Influencer den Rang ab und ist für das Social Media Marketing von großer Bedeutung. Wir erklären die fünf wichtigsten Begriffe der Fotoplattform. >>> internetworld.de

ZAHL DER WOCHE

Über 45,1 Millionen Likes auf Instagram, bekam das Bild von einem Ei seit dem 4. Januar 2019. Hintergrund war der bloße Aufruf, einen neuen Rekord aufzustellen. Dieser wurde bisher von Kylie Jenner mit rund 15 Millionen Likes gehalten. >>> cnet.com
FACEBOOK World Conference
FACEBOOK World Conference: Social-Media-Marketing mit Facebook. Noch bis zum 18. Januar 2019 Early-Bird-Ticket sichern! >>> facebookworld-conference.de

Internet World Academy

Online-Werbung optimal gestalten - 21. Januar 2019, Online-Seminar >>> 7 Plätze frei
Onpage SEO: Ein Überblick - 23. Januar 2019, Online-Seminar >>> 8 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren