Lokale Neuigkeiten in der App 11.01.2018, 09:55 Uhr

Facebook testet lokale Nachrichtenkolumne

Nicht nur für Nachrichten aus aller Welt, sondern auch für lokale Neuigkeiten will Facebook eine Anlaufstelle bieten. Das Netzwerk testet jetzt eine neue Abteilung für lokale News in seiner App.
(Quelle: shutterstoock.com/ Twin Design )
Lokale News aus seriösen Quellen sollen bei Facebook stärker zur Geltung kommen. Das Unternehmen experimentiert dazu jetzt mit einer neuen Abteilung innerhalb der App, die unter dem Namen "Today In" einen Nachrichten-Feed mit lokalen News, Veranstaltungshinweisen und Bekanntmachungen auf die Nutzerbildschirme bringen soll.
Mit Hilfe maschinellen Lernens soll den Nutzern aktuelle Neuigkeiten aus ihrer Umgebung angezeigt werden. Die dabei angezapften lokalen Nachrichtenquellen werden von Facebook redaktionell überprüft, damit ausschließlich seriöse Nachrichten ins Netzwerk kommen.
Zunächst testet Facebook das Projekt im Rahmen seiner Journalism Project-Initiative in sechs US-amerikanischen Städten, so Recode.
Facebook-Nutzer, die ihren Standort innerhalb der sechs ausgesuchten Orte angegeben haben, können die neue Lokalnachrichten-Abteilung ansteuern. Nach erfolgreichem Test soll der "Today In-Feed" auch auf andere Städte ausgeweitet werden; auch der Zugriff auf Lokalnachrichten aus Städten, die nicht dem aktuellen Nutzerstandort entsprechen, soll später für die Nutzer möglich sein.

Kampf gegen Fake News

Das neue Feature ist dank seiner handverlesenen lokalen Nachrichtenquellen nicht nur ein Teil von Facebooks Bemühungen, den "Fake News" etwas entgegenzusetzen. Dem Netzwerk geht es unter anderem auch darum, mehr Traffic zu generieren und die Nutzer innerhalb der App zu engagieren. Inwiefern sich der Vorstoß in die Lokalnachrichten auch für die Publisher lohnt, hängt davon ab, ob dank der Einspielung der lokalen News in der Facebook-App auch die Nutzer weiter auf die Publisher-Webseite klicken.
Das Journalismus-Projekt hatte Facebook übrigens vor genau einem Jahr gestartet. In Kooperation mit den Medien will Facebook im Rahmen des Projekts nicht nur neue Nachrichtenprodukte entwickeln, sondern außerdem Journalisten bessere Werkzeuge zur Nutzung des Netzwerks zur Hand geben.



Das könnte Sie auch interessieren