Facebook World NEWS 13.02.2019, 15:00 Uhr

Facebook informiert über Daten zum Ad Targeting

Facebook will für User ausweisen, woher die Kontaktinformationen zu Werbeanzeigen stammen. Profilseiten von Marken und Unternehmen dürfen nun Gruppen beitreten und bekommen zentrale Kundenkommunikation.
(Quelle: Facebook/Newsroom)
Die Facebook World NEWS liefern wir an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in dein E-Mail-Postfach. Erhalte die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutze unser Newsletter-Abo.

NEWS

Facebook informiert über Daten zum Ad-Targeting: Ab dem 28. Februar wird die Facebook-Schaltfläche "Warum sehe ich das?" im Dropdown-Menü der Feed-Posts auch enthüllen, wer für die Anzeige bezahlt hat und woher die Kontaktinformationen dazu stammen. User sollen dadurch ein besseres Verständnis dafür erhalten, wie Werbetreibende ihre Informationen nutzen. >>> techcrunch.com
Firmenseiten bekommen Zutritt zu Gruppen und eine zentrale Kundenkommunikation: Publisher und Marken auf Facebook können mit ihrem Profil nun auch Gruppen beitreten und an deren Aktivitäten teilnehmen. In Brasilien und den USA können Unternehmen außerdem Instagram Direct Messages aus ihrer Facebook Page Inbox über die Pages Manager App empfangen und beantworten. >>> internetworld.de und >>> facebook.com
Bundeskartellamt entscheidet über Fesseln für Facebook: Drei Jahre lang hat die Bundesbehörde geprüft und entscheidet nun, ob Facebook seine Marktmacht missbraucht. Beobachter rechnen mit einer Niederlage für das soziale Netzwerk. >>> handelsblatt.com
Facebook übernimmt GrokStyle: Die Technologie auf KI-Basis des Visual Shopping Start-ups verknüpft Produktbilder mit ähnlichen Online-Angeboten. Nach diesem Prinzip und mit dieser Technik arbeitet bereits die mobile App von Ikea. >>> bloomberg.com
Messenger Kids bekommt mehr Aufmerksamkeit: Die Facebook-App soll Kindern unter 13 Jahren eingeschränkten Zugriff auf den Messenger-Chat-Service geben. Ein elterliches Facebook-Konto soll das Kinder-Profil steuern, Freunde verwalten und Nachrichten löschen können. Die Kinderversion kann sich demnach nur mit genehmigten Kontakten austauschen. >>> theguardian.com
Facebook führt neue Boni-Bewertung für Mitarbeiter ein: Danach werden Bonuszahlungen vor allem dann geleistet, wenn ein Mitarbeiter zur Lösung von "sozialen Problemen" beigetragen hat. Genauer will das soziale Netzwerk "Fortschritte bei den wichtigsten sozialen Fragen des Internets und unseres Unternehmens" erzielen. >>> cnbc.com

HINTERGRUND

Wie Marken von Instagram Influencern lernen können: "Unternehmen müssen aufhören, konservierte, vorab genehmigte Nachrichten zu versenden", so ein Tipp. Influencer hingegen haben das Community-Management quasi erfunden und bauen heute starke Kundennetzwerke sowie hochprofitable Partnerschaften auf. >>> adweek.com

FACEBOOK FAMILY

IG-Direktnachrichtenfunktion für Handy und Desktop: Derzeit ist die Desktop-Erfahrung bei Instagram eine minimale, reduzierte Version der mobilen App. Direkte Nachrichten, wären ein großer Schritt nach vorne für die bisher reine mobile App. Weiterhin gibt es keine Pläne, auch andere Funktionen auf dem Desktop zu ermöglichen. >>> theverge.com
Instagram präsentiert IGTV im Feed: Das Netzwerk will es so "noch einfacher" machen, Inhalte von IGTV zu entdecken und spielt nun vermehrt Vorschau-Spots aus. Allerdings hat das Format bisher kaum überzeugen können und nur eine kleine Abnehmerschaft gefunden. Daher wirkt diese Aktion wie ein Versuch, User zu IGTV zu drängen. >>> techcrunch.com
FACEBOOK World Conference
FACEBOOK World Conference: Social Media MarketingDas richtige Tool fürs E-Mail-Marketing mit Facebook. Informiere Dich jetzt und hol Dir Dein Ticket! >>> facebookworld-conference.de
(Quelle: Internet World Business)

Internet World Academy

Facebook: Seiten-Statistiken auswerten - 19. Februar 2019, Online-Seminar >>> 6 Plätze frei
Pinterest-Marketing: Eine Einführung für Unternehmen - 18. Februar 2019, Online-Seminar >>> 5 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren