Bancroft von Intel über Social-Media-Einsatz für B2B 07.07.2010, 10:12 Uhr

"Facebook hat großen Wert"

Auf Facebook erreicht man Menschen, die andere Social-Media-Kanäle nicht nutzen - davon ist Josh Bancroft überzeugt. Mit dem Social-Media-Experten von Intel sprach Tanja Gabler in einem Münchner Biergarten.
Josh Bancroft von Intel im Interview
Bancroft ist Intels Social-Media-Experte
"Unsere Strategie ist es, eine Community aufzubauen", so Bancroft, der in den USA für das Intel Software Network zuständig ist. "Die Verbindungen zwischen den Menschen entstehen durch Konversationen und Interaktionen auf unserem Blog, auf Twitter oder auf Events." Communitymanager und die Entwickler sollen sich vernetzen, dafür nutzt Intel Blogs, Foren, Twitter, Facebook, Mailinglisten. "Jeder dieser Kanäle hat seine Berechtigung."
Welche Rolle spielt dabei Facebook? Wird das soziale Netzwerk vielleicht sogar überschätzt? "Anfangs dachte ich auch, dass Facebook nicht so besonders ist", sagt Bancroft. "Was mich an Facebook jedoch begeistert, ist das man dort viele Menschen findet, die andere Social-Media-Kanäle nicht nutzen." Schließlich müsse man auf das Medium setzen, bei dem man seine Zielgruppe erreiche.
Hier das Video in voller Länge:



Das könnte Sie auch interessieren