Weitere Akquisition für Facebook 30.05.2012, 09:20 Uhr

Face.com fürs Netzwerk

Bei dem Namen scheint eine Übernahme geradezu unausweichlich: Facebook will das Unternehmen face.com kaufen, das Gesichtserkennungstools entwickelt. Noch mehr Technik für die Foto-Apps des Netzwerks?
Weitere Akquisition für Facebook
Die Übernahme von face.com stehe fest, sei aber noch nicht von den beiden beteiligten Unternehmen bestätigt worden, berichtet Techcrunch. Dennoch wollen Branchenbeobachter schon jetzt wissen, dass Facebook 100 Millionen US-Dollar für das Technologieunternehmen springen lassen will.
Die Software-Firma passt gut in Facebooks derzeitige Strategie, seine Foto-Apps weiter auszubauen: Mit der Gesichtserkennungssoftware von face.com könnte Facebook das Taggen der Fotos im Netzwerk erweitern und somit seinen Usern die Nutzung vereinfachen.
Die Nutzung von Fotos steht in den sozialen Netzwerken mittlerweile im Mittelpunkt des Interesses. Facebook legte sich nicht zuletzt deswegen im April 2012 die beliebte Foto-App Instagram zu. Vergangene Woche launchte das Netzwerk zudem seine eigene Foto-Anwendung Camera.



Das könnte Sie auch interessieren