Facebook World NEWS 22.05.2019, 11:29 Uhr

Deutschland verbreitet per Facebook mehr Fake-News als andere Länder Europas

Facebook aktualisiert Algorithmus für News-Feed-Ranking. In Deutschland werden mehr Fake-News über Facebook verbreitet, als in allen anderen europäischen Ländern. Eventbrite und Facebook ermöglichen Ticketing für Veranstaltungen direkt über das soziale Netzwerke.
(Quelle: Facebook / Newsroom )
Die Facebook World NEWS liefern wir an jedem Mittwoch gratis und bequem auch in dein E-Mail-Postfach. Erhalte die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutze unser Newsletter-Abo.

NEWS

Facebook aktualisiert Algorithmus für News-Feed-Ranking: Zum einen sollen Inhalte von Freunden, von denen User vielleicht am meisten hören möchten, mehr Priorität erhalten. Zum anderen sollen relevante Links in den Vordergrund rücken. >>> searchenginejournal.com
Deutschsprachige Junk-News-Links werden sechsmal so häufig geteilt wie echte News: Das ergab eine Studie des Internet-Instituts der Oxford University über den europäischen Social Media Traffic. In Deutschland werden demnach mehr Fake-News über Facebook verbreitet, als in allen anderen europäischen Ländern. >>> latimes.com
Ticketing-Anbieter Eventbrite und Facebook kooperieren: So soll es kleinen und mittleren Unternehmen erleichtert werden, Tickets für Veranstaltungen direkt über die Plattform des sozialen Netzwerks zu verteilen oder zu verkaufen. Vorerst funtioniert die Kooperation nur in den USA. >>> adweek.com
Facebook will einige Gruppen wieder herstellen: Bereits kurz nach der Einführung neuer Richtlinien für Gruppe, wurden einige bewusst durch Gegner sabotiert. Das Netzwerk entdeckte dadurch Inhalte, die gegen Richtlinien verstoßen, und schloss die betroffenen Seiten. >>> theverge.com
Facebook-Karten für NGOs: Das soziale Netzwerk stellt Landkarten vor, aus denen die Bevölkerungsdichte abgelesen werden kann. Die hochauflösenden Karten schätzen die Zahl der Menschen innerhalb von 30-Meter-Rasterkacheln und geben Einblicke in die demografische Entwicklung. >>> adweek.com

HINTERGRUND

Best-Practices-Reihe von Facebook: Das Netzwerk veröffentlich einige Hinweise dazu, wie Seiten eine größere Reichweite bei Videobeiträgen erreichen. Die Tipps konzentrieren sich auf die Optimierung des Videos für die Signale, die den größten Einfluss auf die Verteilung im Newsfeed haben. >>> searchenginejournal.com
Facebook als Robotikunternehmen? Der Social Media-Gigant gab nun Einblicke in neue Arbeiten seines Skunkworks-Labor. Einige der Projekte, die von den KI-Forschern im Menlo Park, Kalifornien, durchgeführt werden, zielen vor allem darauf ab, Roboter intelligenter zu machen. >>> dailymail.co.uk

FACEBOOK FAMILY

WhatsApp ab 2020 mit Werbung: Auf dem "Facebook Marketing Summit" in Rotterdam wurde nun offiziell bestätigt, dass im kommenden Jahr Werbeplätze in der Messenger App integriert werden. Innerhalb des Nachrichten-Feeds sind zunächst keine Anzeigen geplant. >>> internetworld.de
Stories in Instagram-Registerkarte Explore: Die Überarbeitung der Instagram Stories setzt sich im Explore Feed fort. Hier sollen Usern nun noch tiefer in ihre Nischeninteressen eindringen können. >>> techcrunch.com
Instagram beendet Messaging-Applikation Direct: Schon im kommenden Monat wird Direct for Instagram abgestellt. Allerdings verschwinden die Nachrichten darin nicht für immer - sie wechseln in eine andere Instagram-App. >>> cnet.com
WhatsApp-Hack: Nach dem Angriff von NSO Group Technologies auf den Messenger-Dienst haben  Facebook und britische Rentenversicherung eine Überprüfung des israelischen Unternehmens für Cyber Intelligence eingeleitet. >>> fastcompany.com

ZAHL DER WOCHE

Weniger als 0,5 Prozent aller Instagram-Nutzer haben bisher die IGTV-App heruntergeladen. Die App-Experten von Sensor Tower schätzen, dass täglich nicht mehr als 7.700 Downloads hinzukommen. >>> techcrunch.com

Internet World Academy

SEO-Texte: Maßnahmen & Tools für erfolgreiches Texten auf Webseiten
27. Mai 2019, Online-Seminar >>> 5 Plätze frei
Kampagnenmanagement: Einführung in den Google Ads Editor
4. Juni 2019, Online-Seminar >>> 5 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren