Facebook ändert Like- und Share-Buttons 07.11.2013, 10:17 Uhr

Der Daumen wird Geschichte - auf externen Seiten

Aufmerksamen Internetnutzern waren die Tests schon vor ein paar Wochen aufgefallen. Jetzt haben Facebook-Entwickler es in ihrem Blog bestätigt: Das Netzwerk ändert die Like- und Share-Buttons, die es externen Seiten zur Verfügung stellt.
Bald nicht mehr zu sehen: Daumen hoch!
Facebook führt ein neues Design für die Like- und Share-Buttons auf externen Seiten ein. Damit werden Nutzer künftig nicht mehr auf den bekannten Daumen, sondern nur noch auf das "f"-Logo klicken, wenn ihnen ein Inhalt gefällt. Die neuen Buttons sollen in den kommenden Wochen allen Nutzern angezeigt werden, gab das Netzwerk auf seinem Entwickler-Blog bekannt. Innerhalb des sozialen Netzwerks bleiben die Symbole unverändert.
Den stilbildenden "Like-Button" hatte Facebook im Jahr 2010 eingeführt, das Symbol bebilderte seitdem auch zahlreiche Artikel von INTERNET WORLD Business. Das neue Design soll den Nutzern das Teilen und Liken von Inhalten erleichtern, heißt es auf dem Blog: "Wir sehen bereits eine positive Zunahme von Likes und Shares mit dem neuen Design".
Einige User entdeckten zudem vor ein paar Wochen eine neue Farbgebung auf Facebook: Statt der bisher üblichen grauen Schaltfläche, auf der der erhobene Daumen und das Wörtchen Like blau abgesetzt sind, erschien der neue Button farblich umgedreht. Im vergangenen Jahr war darüber spekuliert worden, dass Facebook neben seinem beliebten Like-Button auch einen "I want"-Button einführen könnte, der vor allem für E-Commerce-Seiten von Interesse wäre.



Das könnte Sie auch interessieren