Social Media 26.10.2016, 15:15 Uhr

5 Tipps zur Optimierung des Unternehmens-Profils bei LinkedIn

Quelle: 
shutterstock.com/garagestock
2. Teilen Sie Ihr Fachwissen
Mit How-to-Serien oder Tipps sowie aufkommenden Trends und Informationen bilden Sie Ihre Expertise ab. Und das Beste: Der Content liegt bereits im Unternehmen und muss nur noch aufbereitet werden. Davon profitieren nicht nur die Nutzer. Sie können so die Reputation des Unternehmens stärken und dieses als Meinungsführer positionieren.