Social Media 01.04.2019, 08:05 Uhr

Die 20 besten Social Media Monitoring Tools

Quelle: 
Screenshot/GoogleAlerts
2. Google Alerts konzentriert sich auf die Webüberwachung. Es kann jedoch auch verwendet werden, um relevante Diskussionen, Nachrichten oder Videos zu verfolgen.
Anstatt sich um Benachrichtigungen in Echtzeit zu kümmern, können Kunden festlegen, dass Google Alerts ihnen wöchentliche oder monatliche E-Mail-Benachrichtigungen sendet. Diese sind nützlich, wenn Unternehmen nicht viele Erwähnungen erhalten und sich nicht wirklich mit diesen beschäftigen müssen.
Nutzbare Plattformen: Web, News, Blogs, Videos und Diskussionen