INTERNET WORLD Business Logo Abo
WhatsApp Business App auf Smartphone

Social Commerce WhatsApp Business: Neue Updates für Geschäftskunden

Shutterstock/Faizal Ramli
Shutterstock/Faizal Ramli

Verkaufen über WhatsApp Business soll einfacher werden: Der Messenger-Dienst hat dazu zwei  Updates ausgerollt, die die Katalog-Funktion verbessern.

WhatsApp Business gibt es bereits seit 2018. Seitdem arbeitet der Messenger-Dienst kontinuierlich daran, das Einkaufen und Verkaufen darüber einfacher zu machen. Nach der Einführung des Kauf-Buttons und dem Rollout des Produktkatalogs "Carts" folgten jetzt zwei weitere Updates für Geschäftskunden, die die Katalog-Funktion verbessern. 

Nicht verfügbare Artikel lassen sich aus dem Katalog ausblenden

Unternehmen können ihren Katalog nun nämlich nicht nur über das Mobiltelefon, sondern auch über die WhatsApp Web oder die Desktop App erstellen. Außerdem besteht die Möglichkeit, bestimmte Artikel aus dem Katalog auszublenden, damit keine Bestellungen für nicht verfügbare Artikel getätigt werden. Sobald die Produkte erneut verfügbar sind, lassen sie sich diese einfach wieder im Katalog anzeigen.

Ein aktualisierter Katalog erleichtert Kunden nicht nur die Interaktion mit den Unternehmen, sondern hilft auch dabei, neue Produkte und Dienstleistungen gezielt zu präsentieren. Zielgruppe der neuen Funktion sind laut WhatsApp insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren