INTERNET WORLD Business Logo Abo
whatsapp

Messenger mit Video Video-Calls bei WhatsApp

shutterstock.com/Twin Design
shutterstock.com/Twin Design

WhatsApp bietet nun auch Video-Calls an. Bei rund einer Milliarde Nutzer dürfte der Newcomer ein ernstzunehmender Konkurrent für Skype und Facetime sein.

Los geht es schon bald: WhatsApp kündigte jetzt die Möglichkeit an, kostenlose Video-Anrufe aus der App zu platzieren. Über das Feature, das schon in den kommenden Tagen verfügbar gemacht werden soll, können sich mehr als eine Milliarde User über Video-Gespräche miteinander verbinden - und das sowohl auf Android-betriebenen, als auch iPhone- und Windows-Geräten.
 
"Wir bringen dieses Feature, weil wir wissen, dass manchmal Stimme und Text einfach nicht genug sind", so das Unternehmen in einem Beitrag in seinem Firmenblog. "Und wir wollen diese Features allen zur Verfügung stellen, nicht nur denen, die sich die teuersten, neuen Telefone leisten können oder in Ländern mit den besten  Mobilfunknetzwerken leben."

Aktivierung der Videooption

Um einen Videoanruf zu tätigen, müssen die Nutzer im Chat-Fenster auf das Telefonsymbol klicken und somit die Videooption im Menü aktivieren. Mit der Einführung der Video-Call-Funktion schließt WhatsApp zu anderen Messenger-Diensten auf, die solche Funktionen bereits integriert haben, darunter der Messenger von Mutterfirma Facebook, aber auch Snapchat.

Das könnte Sie auch interessieren