INTERNET WORLD Logo Abo
App Icon von WhatsApp

Stephanie Wissmann, Tyntec Messenger-Newsletter: "WhatsApp-Alternativen sind nicht ratsam"

shutterstock.com/BigTunaOnline
shutterstock.com/BigTunaOnline

Vor etwa fünf Monaten wurde das Aus für WhatsApp-Newsletter besiegelt. Inzwischen zeigt sich: Die Kundenbindung über WhatsApp funktioniert trotzdem - allerdings ganz anders als zuvor.

Von Karsten Zunke

Der Mutterkonzern Facebook hat Ernst gemacht: Seit 7. Dezember 2019 drohen beim Versand automatisierter Meldungen rechtliche Strafen des Plattformbetreibers. Über die neue Situation für Werbungtreibende haben wir mit Stephanie Wissmann, Vice President Digital and Growth beim Kommunikationsdienstleister Tyntec in München, gesprochen.

Frau Wissmann, ist der Push-Kanal "Messenger-Newsletter" jetzt tot?

Stephanie Wissmann
: Im Grunde hätte es diesen Massenversand von Werbenachrichten auf WhatsApp gar nicht geben dürfen, da es noch nie erlaubt war. Nun wurde es von WhatsApp unter Strafe gestellt. Seit dem 4. März hat die Konzernmutter auch für den Facebook Messenger die Broadcasting-Funktion stark eingeschränkt. Damit sind Messenger für einen massenhaften Newsletter-Versand insgesamt deutlich unattraktiver geworden. Für die Kommunikation von Unternehmen sind sie aber nach wie vor ein enorm wichtiger Kanal. Insbesondere WhatsApp wird für Firmen immer wichtiger werden. Dafür hat Facebook mit WhatsApp Business und verifizierten Accounts auch eine Antwort. Aber  das massenhafte Versenden von Werbenachrichten geht nicht mit den Richtlinien von WhatsApp einher.

Wissmann

Stephanie Wissmann, Vice President Digital and Growth Tyntec

Tyntec

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren