INTERNET WORLD Logo Abo
Twitter reagiert auf Userfeedback

Twitter reagiert auf Kritik der Nutzer Übersichtsleiste wird "festgetackert"

Schnell gehandelt: Knapp eine Woche nach der Einführung reagiert Twitter auf die Kritik seiner Mitglieder an der Quickbar in der neuen Version seiner iPhone-App.

Die Nutzer hatten bemängelt, dass die bewegliche Quickbar die Kurznachrichten verdecke. In der aktualisierten Version der Twitter-App für iPhones wird die Vorschauleiste nunmehr fest an der Oberkante der Ansicht angezeigt. Außerdem sollen bei der Aktualisierung auch einige Softwarebugs bereinigt worden sein, so Techcrunch. Das Update ist über den iTunes-Store abrufbar.

Die letzte Neuversion der App war am 4. März 2011 herausgegeben worden. Neben der Einführung der Quickbar waren dabei auch ein Kameraauslöser und die Überführung von Kontakten aus dem Telefonbuch in die App integriert worden. Twitter for iPhone ist nach twitter.com und mobile.twitter.com die am häufigsten genutzt Zugriffsmöglichkeit auf den Kurzmitteilungsdienst.

Das könnte Sie auch interessieren