INTERNET WORLD Logo Abo
Twitter Direktnachticht

Für Direktnachrichten Twitter hebt 140-Zeichen-Limit auf

blog.twitter.com
blog.twitter.com

Twitter hat bei den Direktnachrichten die 140-Zeichen-Beschränkung abgeschafft. Ab sofort können User bei Twitter miteinander kommunizieren, ohne sich kurzfassen zu müssen.

Der Microblogging-Dienst Twitter hat sein 140-Zeichen-Limit in den Direktnachrichten aufgehoben. Dieser Schritt ist ein Teil von einigen geplanten Änderungen im Bereich der Direktnachrichten, teilt das Unternehmen in einem Blogpost mit.

Ab sofort können User in den Direktnachrichten also uneingeschränkt miteinander kommunizieren. Twitter möchte so den privaten Bereich für die Nutzer attraktiver machen. Die normalen Tweets sind allerdings weiterhin auf 140 Zeichen limitiert.

In den kommenden Wochen soll die Neuerung weltweit eingeführt werden. Bisher ist die Beschränkung schon in der Twitter App (Android und iOS), auf twitter.com, bei TwitterDeck und Twitter for Mac abgeschafft.

Der Kurznachrichendienst Twitter hat bereits im Juni angekündigt, die Begrenzung auf 140 Zeichen bei Direktnachrichten aufzuheben. 

Das könnte Sie auch interessieren